Testamente & Erbschaftsberatung    

Die Notwendigkeit von Testamenten wird in Deutschland massiv unterschätzt.

Jeder sollte die Notwendigkeit von fachkundiger Seite prüfen lassen. Dies gilt insbesondere für Unternehmer, Eltern minderjähriger Kinder und Personen, die von der gesetzlichen Erfolge abweichende Regelungen vornehmen wollen.

Es gilt Fehlentwicklung zu vermeiden (z.B. ungewollte Erbengemeinschaften; Bestellung von Ergänzungspflegern), Gestaltungsmöglichkeiten (Steueroptimierung) zu nutzen und den Willen des Erblassers durchzusetzen.

Hierbei ist in vielen Fällen eine Testamentsvollstreckung anzuraten.

Bei der Testamentsvollstreckung handelt es sich um die fachkundige und professionelle Nachlassabwicklung durch eine kompetente, neutrale, objektive und überzeugende Person, die selbst am Erbe nicht beteiligt ist.

Meistens werden wir zur Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung von Mandanten berufen, die wir über Jahrzehnte als Steuerberater begleitet haben. Diese jahrlange Bindung ist ein weiterer Vorteil für die Übernahme der Testamentsvollstreckung durch uns als Steuerberater.

Durch den Besuch der einschlägigen Fachberaterseminare für Testamentsvollstreckung & Nachlassverwaltung, zur Unternehmensnachfolge sowie der regelmäßigen Teilnahme an den Pflichtfortbildungsveranstaltungen können wir, zusammen mit den Partner aus unserem Netzwerk (Notare und Fachanwälte für Erbrecht) eine fachkundige Gestaltungsberatung aus einem Guss anbieten.

Bei der Testamentsvollstreckung handelt es sich um die fachkundige und professionelle Nachlassabwicklung durch eine kompetente, neutrale, objektive und überzeugende Person, die selbst am Erbe nicht beteiligt ist.

Meistens werden wir zur Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung von Mandanten berufen, die wir über Jahrzehnte als Steuerberater begleitet haben. Diese jahrlange Bindung ist ein weiterer Vorteil für die Übernahme der Testamentsvollstreckung durch uns als Steuerberater.